Home

Press Coverage

Nachrichten.at | February 21, 2017

Lebenserwartung steigt: 90. Geburtstag wird in Zukunft öfter gefeiert

[...]James Vaupel, Gründungsdirektor des deutschen Max-Planck-Instituts, hält dagegen: Seiner Ansicht nach gibt es keine Hinweise auf eine natürliche Obergrenze.[...]

Quoted MPIDR Member: James W. Vaupel

Huffington Post | February 15, 2017

Studie: Ältere Mütter haben klügere Kinder - das hat einen verblüffenden Grund

[...]Doch nun belegt eine Studie der Max-Planck-Gesellschaft genau das Gegenteil. "Kinder von älteren Müttern sind gesünder, werden größer und erhalten eine bessere Ausbildung als die Kinder von jüngeren Müttern“, heißt es in der Studie der Wissenschaflter Mikko Myrskylä, Direktor am Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock und Kieron Barclay von der London School of Economics.[...]

Quoted MPIDR Member: Mikko Myrskylä

MDR | February 15, 2017

Das Ende des Stadtbooms?

[...] Der Bevölkerungsforscher Sebastian Klüsener spricht von "selektiver Abwanderung“. Betroffen sind Landstriche im Osten wie im Westen, in Nordhessen und der Lausitz, aber auch strukturschwache Städte wie Marl und Bottrop im Ruhrgebiet oder Brandenburg an der Havel. "Oft gehen die Aktiven, besser Gebildeten zuerst, was Abwärtstendenzen weiter verstärken kann“, sagt Klüsener, der am Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock tätig ist. [...]

Quoted MPIDR Member: Sebastian Klüsener

Neue Westfälische | February 6, 2017

Henning Scherf gibt Impulse für ein gutes Leben im Alter

[...]Eine der Grundlagen seiner Überzeugungen findet sich in einer Studie zum demographischen Wandel, durchgeführt vom Max-Planck Institut in Rostock. [...]

Märkische Allgemeine | January 27, 2017

In Deutschland leben so viele Menschen wie noch nie

[...]Nach Einschätzung von Sebastian Klüsener vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung kann die wirkliche Wanderungsbilanz im vergangenen Jahr daher um einige Zehntausend Menschen niedriger sein als die offiziellen Zahlen.[...]

Quoted MPIDR Member: Sebastian Klüsener

The Local | January 27, 2017

Germany´s population just hit a record high - so what does this mean?

[...] According to Sebastian Klüsener, an expert at the Max Planck Institute for Demographic Research, the actual number of people who moved to Germany in 2016 is likely to be several tens of thousands lower than the official figure.[...]

Quoted MPIDR Member: Sebastian Klüsener

Hannoversche Allgemeine | January 27, 2017

In Deutschland leben so viele Menschen wie noch nie

[...]Nach Einschätzung von Sebastian Klüsener vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung kann die wirkliche Wanderungsbilanz im vergangenen Jahr daher um einige Zehntausend Menschen niedriger sein als die offiziellen Zahlen.[...] „Selbst wenn diese Frauen sehr viel mehr Kinder bekämen, wäre es sehr schwierig, die Sterbefälle auszugleichen“, sagt Bevölkerungswissenschaftler Klüsener. [...]

Quoted MPIDR Member: Sebastian Klüsener

Donau Kurier | January 27, 2017

"Die Migration erhöht auch die Geburtenzahlen"

[...]"Nach Einschätzung von Sebastian Klüsener vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung kann die wirkliche Wanderungsbilanz im vergangenen Jahr daher um einige Zehntausend Menschen niedriger sein als die offiziellen Zahlen.[...]

Quoted MPIDR Member: Sebastian Klüsener

« Previous 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ...  Next »

Socialize