Home

Journal Article

Hohe Kinderzahl auf dem Land, niedrige in der Stadt? Langzeitstudie zu regionalen Geburtenraten in der Schweiz, Deutschland und Österreich

Klüsener, S.

Demografische Forschung Aus Erster Hand, 10:1, 4 (2013)

Abstract

Im Jahr 1900 machte es durchaus noch einen Unterschied für die Familiengründung, ob eine Frau in Berlin oder in Niederbayern lebte: Durfte die Großstädterin im Schnitt mit 2,7 Kindern rechnen, brachte die Frau im Süden Deutschlands mehr als doppelt so viele Kinder zur Welt. Solch große Unterschiede sind heute kaum mehr zu finden – es sei denn man schaut ganz genau hin.

Socialize