Home

Journal Article

Langlebige Ausländer in Deutschland – ein Mythos?

Kibele, E. U. B., Scholz, R. D., Shkolnikov, V. M.

[Long-living foreigners in Germany - a myth?]

Demografische Forschung Aus Erster Hand, 5:3, 4 (2008)

Keywords: Germany, data evaluation, migrants, mortality

Abstract

Dass Menschen aus Einwandererfamilien länger zu leben scheinen als einheimische Deutsche, gab Demografen bisher Rätsel auf. Eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock hat nun die Sterblichkeit von in Deutschland lebenden Ausländern anhand einer neuen Datenbasis untersucht. Sie kam zu einem anderen Schluss: Ihre Lebenserwartung ist nicht höher als jene der Deutschen, sie liegt sogar etwas niedriger. Die früheren Ergebnisse resultieren aus Fehlern im Datenmaterial.

Socialize